| | |

news
forum
credits
links
deutsche
amerikanische
britische
französische
russische
israelische
andere...
deutsche ksk
britischer sas
us navy seals
ru speznas
fremdenlegion
mehr...
panzer
flugzeuge
helikopter
schiffe
übersicht...
sturmgewehre
maschinenpistolen
maschinengewehre
handfeuerwaffen
mehr...
afghanistan
mazedonien
bosnien
mehr...

US Navy SEALs

Sea, Air and Land Teams

Ausrüstung

Als Spezialeinheit verfügen die SEALs über ein umfangreiches Waffenarsenal welches es ihnen ermöglicht sich auf jede denkbare Einsatzsituation einzustellen. Offiziell werden oder wurden folgende Waffen verwendet. Hierbei handelt es sich jedoch nur um die wichtigsten von den SEALs verwendeten Waffen.

Kurzwaffen:

    SEAL bei einer Schiessübung mit dem M60 E4 im Kuwait

  • Pistolen der Firma Heckler & Koch, darunter Pistolen der USP Reihe und die P9S
  • Pistole M9 (Baretta Mod. 92 F, 9 x 19 mm)
  • Pistole P 226 der Firma Sig Sauer (9 x 19 mm)
  • Darüber hinaus Pistolen der Firma Walther, Ruger und revoler von Smith & Wesson

Langwaffen:

  • Sturmgewehr M16A2 (5,56 x 45 mm)
  • Sturmgewehr M4A1 (Modell 727; 5,56 x 45 mm)
  • Selbstkadegewehr M14 (7,62 x 51 mm)
  • MP 5 der Firma Heckler & Koch (9 x 19 mm; verschidenste Ausführungen)
  • Verschiedene Voderschaftreptierer; z.B. von Mossberg
  • Scharfschützengewehr M82 von Barrett (12,7 x 99 mm; .50 BMG)
  • Scharfschützengewehr McMillan M86 (7,62 x 66 mm; .300 Winchester Magnum)
  • Scharfschützengewehr Remington Mod. 700 (7,62 x 51 mm)

Unterstützungswaffen:

  • MG M249 (FN Minimi; 5,56 x 45 mm)
  • MG M60 (7,62 x 51 mm), verschiedene Auführungen
  • MG M240 (FN Mag 58; 7,62 x 51 mm)
  • MG Browning M2 HB (12,7 x 99 mm)
  • Granatmaschinenwaffe Mk 19 Mod 3 (40 x 46 mm)
  • Granatgerät M203 (40 x 46 mm)
  • leichte Panzerfaust M72 LAW
  • Panzerabwehrsystem M136 (AT-4)
  • Panzerabwehrlenkraketensystem TOW
  • Außerdem Stinger zur Flugabwehr und diverse Mörser zur Unterstützung

Navy SEAL in einem Desert Patrol Vehicle (DPV) auf einem Schissstand in der Nähe des Flughafens von Kandahar, Afghanistan (Feb. 2, 2002) © US Navy Die SEALs sind außerdem eine höchst mobile Einheit, da sie auf einen umfangreichen Fuhrpark verweisen können. Bekanntestes Fahrzeug dieses Fuhrparks dürfte das Desert patrol Vehicle sein. Dieses bietet, auf einem Buggy basierend, ausgestattet mit Unterstützungs- waffen jeder Art enorme Mobilität, Schnelligkeit und Feuerkraft. Für längere Strecken verfügen die SEALs außerdem über HUMVEEs und andere Fahrzeuge. Im maritimen Bereich können die SEALs über eine Vielzahl von verschiedenen Booten verfügen. Das Spektrum reicht vom Schlauchboot bis zum Schnell- oder Patrouillenboot, welche dem unterstützenden Special Boat Squadron unterstehen. Außerdem werden ihnen vom SDV verschiedenste Unterwassertransporter zur Verfügung gestellt.

Literatur/Links

-> Hartmut Schauer, US Navy Seals. Kampfschwimmer, Kommandos...
-> David Bohrer, US-Eliteverbände
-> NCDUs beim Sturm auf die Normandie, http://www.history.navy.mil/docs/...
-> UDTs und NCDUs im II. Weltkrieg, http://www.specwarnet.com/...
-> Ausbildungtätigkeit der SEALs in Vietnam, http://www.ptfnasty.com/...
-> Interessanter Artikel der auch den Kampf um Takur Ghar, Equipmentshop...


-7/7-

<-Zurück | Übersicht | Weiter->

Fragen, Anregungen oder Kritiken an Alexander I.
All text Copyright © by www.Military-Page.de